http://www.brezellauge.de/de/wir/image001.gif

Der Anfang der Marke Pfisterer Brezellaugeâ geht zurück auf den Gründer und Namensgeber, Bäckermeister Karl Pfisterer. Er beschäftigte sich von Anfang an mit der Herstellung und dem Vertrieb von Backmitteln. Dazu gehörte natürlich auch die Brezellauge. Dies tat er äußerst erfolgreich, wie man den eingefügten Kopien von alten Preisen und Urkunden entnehmen kann.

Als Traditionsunternehmen kamen die Nachfolger jeweils aus der Familie, so auch Richard Carle, der Schwiegersohn von Karl Pfisterer, welcher die Firma von 1920 – 1955 fortführte. Zu dem Unternehmen, das Sie heute kennen, wurde die Firma Karl Pfisterer GmbH & Co Brezellauge KG erst unter dessen Schwiegersohn, dem Kaufmann Werner Essich. Er erkannte schnell, dass die Herstellung von Laugen für das Backgewerbe ein so komplexes Gebiet darstellte, dass eine Spezialisierung unumgänglich war.

Aus heutiger Sicht war dies der richtige Schritt. Die ständig neuen Anforderungen an Laugen für das Backgewerbe, Reinheit, Frosterfähigkeit... um nur etwas zu nennen, waren eine große Herausforderung und ließen keine weiteren Aktivitäten zu. Durch ständige Neuerungen im Herstellungsverfahren und immer bessere Rohstoffe konnte Pfisterer Brezellaugeâ zu dem Produkt gemacht werden, was es heute darstellt.

Natürlich konnte man bei den Forschungsarbeiten auch diverse Spezialprodukte entwickeln, welche Sie heute von uns beziehen können.

Der ungefährliche Umgang mit Gefahrstoffen, was Brezellauge nun einmal darstellt, die Verwendung in den Backbetrieben und deren Entsorgung nach dem Gebrauch waren bei uns stets ein wichtiges Thema.

Wir liefern unsere Produkte über die Bäkos und den Fachgroßhandel. Unser Export bedient unsere Kunden weltweit.

Partnerschaftliche Kompetenz war stets die eine der Säulen, auf der die Firma gebaut wurde. Service steht bei uns an erster Stelle. Durch den Eintritt von Dipl.Ing.(FH) Rainer Hopfensitz 1993, wiederum dem Schwiegersohn, ist die Kontinuität gewährleistet. Am 01.01.2004 hat Rainer Hopfensitz die Firma im Rahmen der Sonderrechtsnachfolge übernommen.

Am 24.09.2015 wurden wir zertifiziert.

image002.gif

image003.gif